2014 September

“Ja, wo sind denn meine Daten dann noch sicher?”

Posted by KAB in IT Sicherheit on 4. September 2014 with No Comments

Die Antwort liegt für Techniker eigentlich auf der Hand und wird nicht gern gehört: Bei Ihnen zu Hause auf einem “kontaktlosen” Rechner. Dieser Rechner hat keine Verbindung zu Netzen, wie dem Internet oder Ihrer Firewall. Das schränkt den Komfort im Umgang mit den Daten natürlich erheblich ein und dann könnten wir eigentlich auch wieder Photos entwickeln lassen und CD’s kaufen. Aber das ist natürlich unbequem.

Daraus folgt dass Datensicherheit immer ein Spagat zwischen Komfort und Sicherheit ist. Wenn Sie Ihre, vielleicht sehr persönlichen Selfies in einer Cloudlösung ablegen, die Sie nicht kontrollieren können, deren Server verteilt in mehreren Dutzend Rechenzentren rund um den Globus verteilt sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Fehler oder gar Missbrauch passieren. Nicht weil der Anbieter zu inkompetent ist (obwohl das manchmal der Fall ist), sondern weil mit der Komplexität der Systeme auch die Fehleranfälligkeit steigt. Fehler überall da wo Menschen arbeiten, programmieren. Und der hektische IT Betrieb mit dem primären Ziel der Gewinnmaximierung, provoziert Fehler in der Entwicklung und im Betrieb. Das brauchen nur winzige Fehler zu sein, die Jahre oder gar jahrzentelang unentdeckt im System liegen. Systeme laufen, weil sie laufen und nicht weil sie mit dem Fokus Sicherheit entwickelt wurden. Sicherheit für Anwender ist ein untergeordnetes Kriterium um Gewinn zu erzielen. Das erfordert der Markt, weil Ihre Dropbox darf ja nicht mehr als 10€ monatlich kosten.

Je mehr diese Infrastrukturen, inklusive unserer Behörden, an Daten sammeln um so interessanter werden sie für Menschen, die versuchen daraus illegal Kapital zu schlagen, oder deren Sportsgeist nur durch neue Sicherheitsmaßnahmen geweckt wird.

Ein Praxisbeispiel aus der realen Welt: Lagern Sie Ihren Ordner mit den Versicherungscheinen in Ihrem Haus oder in Ihrem Schließfach im Sportstudio?

Wenn Sie sich beim nächsten Mal darüber Gedanken machen, wieviel Komfort sie wirklich benötigen ist das ein Ansatz, um mehr persönliche “Sicherheit” zu gewinnen. Wägen Sie ab was für sie wichtiger ist. Und dann können Sie entscheiden, wo sie Ihre Daten lagern.

Archiv

LoadingRetrieving latest tweet...

Back to Top

2017 © CLX|NET Alle Rechte vorbehalten. Impressum - Updates, Aktion, Netzwerkstatus via Twitter @clxnet